.
  • Pflanzen bei Gartencenter Huben

    Seit über 100 Jahren produzieren wir in unsere Baumschule in Ladenburg mit großer Sorgfalt Pflanzen für Privatkunden in unserem Gartencenter sowie Pflanzen für den Garten-Landschaftsbau.
    In unserem Gartencenter zwischen Mannheim und Heidelberg finden Sie für Ihren Garten alles an Pflanzen, was Ihr Herz begehrt: Bäume, Sträucher, Rosen, Bonsai, Hortensien, Stauden, Beet- und Balkonpflanzen, Bambus, Heckenpflanzen, Kamelien, Zitruspflanzen, Feigen, Obstbäume sowie Obstbüsche, Beerenobst und vieles mehr.

    Gehölze
    Bäume sind für die Gestaltung eines Gartens unverzichtbar. Ob als Schattenspender, Sichtschutz oder Blickfang, durch ihre vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten passen Bäume in nahezu jeden Garten, da die Pflanzen in den unterschiedlichsten Größen, Farben und Formen vorkommen.
    Auf Grund ihrer Größe sollten Bäume gezielt ausgesucht werden, da Wuchshöhe, Herkunft, Standort oder Anforderungen an den Zierwert (Blüte, Rinde, Herbstfärbung, Duft) eine wichtige Rolle spielen.

    Sträucher
    Neben Bäumen und Gehölzen sind Sträucher ein wichtiger Bestandteil des Gartens. Die Verwendungszwecke der Pflanzen sind weitreichender als Sicht- oder Windschutz: durch eine gezielte Auswahl an Sträuchern blüht der Garten das ganze Jahr an verschiedenen Stellen. Auch interessanter Laub- oder Fruchtschmuck der Pflanzen hilft, Blickfänge im Garten zu generieren. Außerdem sind Blütenhecken nützlich und ökologisch wertvoll, da die Blüten unter anderem als Nahrung für Bienen und Insekten dienen.

    Heckenpflanzen
    Kaum ein Garten wird ohne Hecke geplant. Dies überrascht nicht, da Heckenpflanzen meist sehr pflegeleicht sind. Bei regelmäßigem Schnitt der Pflanzen bleiben diese dicht und bieten einen guten Sichtschutz. Durch die Verwendung von immergrünen Heckenpflanzen wie (Portugiesischem) Kirschlorbeer, Glanzmispeln oder Eiben haben Sie sogar den Vorteil eines ganzjährigen Sichtschutzes.

    Obstbäume
    Mit großer Sorgfalt kultivieren wir ein auf das hiesige Klima der Region um Heidelberg und Mannheim abgestimmtes Sortiment an Obstbäumen und Beerenobst, darunter auch viele alte Obst-Sorten.
    Bei Obstbäumen steht im Normalfall der Ernteerfolg an erster Stelle, dennoch haben viele Obstbäume auch einen hohen Zierwert. Apfelbäume, Kirschbäume oder auch Mandelbäume blühen in den verschiedensten Farben und bieten dadurch auch Nahrung für Bienen und Insekten.

    Rosen
    Rosen sind eine Zierde für jeden Garten, da sie vom Frühsommer bis in den Spätherbst hinein blühen.
    In dem Gartencenter Huben finden Sie ein Rosensortiment von über 200 modernen und alten Sorten. Neben Beetrosen, Bodendeckerrosen, Wildrosen, Edelrosen, Kletterrosen und Strauchrosen finden Sie auch eine große Auswahl an Englischen Rosen. Passend dazu finden Sie viele, passende Stauden und Gehölze in unserem Gartencenter.

    Stauden
    Stauden gibt es für alle Bereiche im Garten, sei es in Blumenbeeten, Steingärten, an Teichen oder unter Bäumen.
    In unserer eigenen Staudengärtnerei produziert die Baumschule Huben eine Vielzahl an Stauden und Gräser selber. Dadurch sind die Pflanzen von klein auf an das hiesige Klima in Mannheim und Heidelberg angepasst.

    Kamelien, Zitrus, Feigen, Oliven
    Durch das milde Weinbauklima in der Rhein-Neckar-Region gedeihen auch mediterrane Pflanzen wie Feigen, Oliven und Zitruspflanzen besonders gut.
    In dem Gartencenter Huben finden Sie darüber hinaus eine große Auswahl an Kamelien. Mittlerweile bieten wir Ihnen über 300 Sorten dieser edlen Winter- und Frühjahrsblüher in unserem Gartencenter an. Seit nun mehr als 40 Jahren legen wir besonderen Wert auf bewährte, frostharte Sorten, welche sich zum Auspflanzen in den Garten in Heidelberg oder Mannheim eignen.

    Für jeden Wunsch und jeden Geschmack gibt es die passenden Bäume, Sträucher und Pflanzen. Bei dem Gartencenter Huben finden Sie sicher nicht nur das richtige Ziergehölz, sondern erhalten auch kompetente Beratung für anstehende Fragen.

    Besuchen Sie uns, lassen Sie sich in Ihrem Gartencenter vor Ort zwischen Mannheim und Heidelberg inspirieren, beraten und genießen Sie die unvergleichliche Atmosphäre in unserer Gartencenter.

  • Gehölze beim Gartencenter Huben

    Die Baumschule Huben produziert in Ladenburg auf einer Gesamtfläche von ca. 75 ha ein breites Pflanzen-Sortiment nach neusten, umweltschonenden Produktionsmethoden.

    Unsere Baumschule kultiviert ca. 200 Sorten verschiedenster Bäume und Gehölze. Der Großteil der Bäume hat einen Stammumfang von 8-10 cm bis 25-30 cm, Sie finden aber auch besondere Exemplare mit stärkeren Stammumfängen – kontaktieren Sie uns.
    Darüber hinaus bieten wir ca. 50 Sorten verschiedenster Bäume und Gehölze, die im Container bzw. Topf kultiviert werden, an. Diese bekommen Sie bei dem Gartencenter in den Stammstärken von 10-12 cm bis 20-25 cm.

    Das Sträuchersortiment des Gartencenter Huben besteht aus über 500 verschiedenen Sorten und setzt sich wie folgt zusammen:
    – 60 000 sommergrüne und immergrüne Sträucher, die wir im Container von 4 bis 90 Liter kultivieren
    – 50 000 Solitärsträucher im Freiland von 80-100cm Höhe bis hin zu 5-6m Höhe

    Nadelgehölze bzw. Koniferen bieten wir Ihnen ab 4 Liter Container und einer Höhe von 30-40 cm bis hin zu großen Solitärkoniferen, wie Zedern oder Kiefern bis 6 Meter Höhe.

    Außerdem produzieren wir eine Vielzahl von Heckenpflanzen im Container, wie Hainbuchen (Carpinus), Scheinzypresssen (Cupressocyparis und Chamaecyparis-Sorten), Thuja, Eiben (Taxus) oder Kirschlorbeer.

    >>Pflegeanleitung für Gehölze

    Bäume für Mannheim und Heidelberg
    Viele Stadtstandorte bieten Bäumen alles andere als natürliche Lebensbedingungen. Besonders an Straßen oder Plätzen, wo Gehölze mit wenig Regenwasser, geringem Wurzelraum und hohen Temperaturen auskommen müssen, leiden Gehölze und Bäume sichtbar.
    Gerne beraten wir Sie im Gartencenter bei der Suche nach alternativen Baumarten und -sorten, die das Stadtklima der Zukunft besser vertragen.

    Sie sind neugierig auf unsere Bäume und Gehölze? Gerne können Sie in dem Online-Katalog des Gartencenter Huben stöbern.
    Wenn Sie sich die Qualität unsere Pflanzen lieber vor Ort anschauen möchten, stehen wir Ihnen auch gerne zur Verfügung. Sie finden unser Gartencenter in Baden-Württemberg in Mitten der Rhein-Neckar-Region zwischen Heidelberg und Mannheim.
    Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Spezialisten im Gartencenter und wählen Sie Ihr persönliches Exemplar direkt auf der Freilandfläche aus.





  • Rosen bei dem Gartencenter Huben


    Duftende Rosen sind ein Genuss für Gartenbesitzer und -liebhaber und eine Bereicherung für  Ihren Garten.
    Vom Frühsommer bis hinein in den späten Herbst verwandeln die Pflanzen Ihren Garten in ein Meer aus Blüten, das in der Farbauswahl keinerlei Wünsche offen lässt.

    Bei dem Gartencenter Huben finden Sie ein Sortiment von über 200 Sorten verschiedenster Rosen. Neben Beetrosen, Strauchrosen, Edelrosen, Bodendeckerrosen, Kletterrosen und Wildrosen finden Sie ebenfalls eine große Auswahl an Englischen Rosen. Passend dazu finden Sie viele Gehölze und Stauden.

    Rosen sind vielseitig einsetzbar: im Kübel oder in der Blumenrabatte, als Flächenbegrünung, an Hauswänden oder an Pergolen, in Kombination mit Stauden oder Sträuchern oder einfach nur als reines Rosenbeet – die Rose ist und bleibt die Königin der Blumen.

    >>Rosenliste 2017

    Daher sind Rosen auch aus der weltweiten Gartenszene nicht wegzudenken. Damit auch Sie viel Freude an Ihren Pflanzen haben, gilt es einige Dinge zu beachten:

    Standort und Bodenbedingungen
    Generell gilt für Rosen: je sonniger und luftiger der Standort, desto besser für die Pflanzen. Dies beugt Pilzkrankheiten vor. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Rosen möglichst nicht über die Blätter gießen - gießen Sie in der Nähe des Wurzelhals der Rosen.
    Der Standort der Rosen sollte humos, tiefgründig, wasserdurchlässig und am besten lehmig-sandig sein. So können Sie der gefährlichen Staunässe vorbeugen.

    So pflanzen Sie Rosen richtig
    Die beste Pflanzzeit für Rosen ist der Herbst. Achten Sie darauf, dass die Veredelungsstellen (deutliche Verdickung über dem Wurzelhals) der Rosen ungefähr fünf Zentimeter unterhalb der Erde liegen.
    Heben Sie das Pflanzloch tief genug aus, sodass die Wurzeln der Rosen nicht abgeknickt werden. Eine Hand voll Hornspäne in dem Pflanzloch hilft den Pflanzen zu einem guten Start. Nach dem Einpflanzen sollten die Rosen ausgiebig gegossen werden.
    Huben-Tipp: Häufeln Sie die Rosen im Herbst ca. 10 - 15 Zentimeter hoch mit Erde an, dies schützt vor Frostschäden. Diesen Erdhügel sollten Sie allerdings im Frühjahr wieder entfernen.

    So gelingt der Rückschnitt bei Rosen
    Der beste Zeitpunkt für den Rückschnitt von Rosen ist das Frühjahr. Allgemein kann man sagen, dass ein starker Rückschnitt einen starken Austrieb und ein schwacher Rückschnitt einen schwachen Austrieb fördert.
    Schneiden sollten Sie ungefähr einen Zentimeter über einem Auge, da die Pflanzen aus diesen Augen ihre neuen Triebe bilden
    Huben Tipp: Schneiden Sie die Triebe der Rosen leicht schräg an. So kann Regenwasser gut ablaufen, wodurch die Gefahr von Krankheiten und Pilzen reduziert wird.

    Die abgeschnittenen Blätter und Zweige der Rosen am besten über den Hausmüll entsorgen und nicht auf den Kompost werfen. So entfernen Sie mögliche Pilzsporen und andere Erreger effektiv und langfristig aus Ihrem Garten.

    Die richtige Düngung von Rosen
    Für ein gesundes Wachstum brauchen Rosen die richtige Menge an Dünger und Nährstoffen. Im Handel gibt es viele unterschiedliche Dünger, daher empfiehlt Ihnen das Gartencenter Huben einen speziellen Rosendünger. Dieser ist an den Nährstoffbedarf der Pflanzen angepasst und liefert die notwendigen Hauptbestandteile Stickstoff (N), Phosphor ( P) und Kalium (K) in den nötigen Mengen. Außerdem beinhaltet er Magnesium (MG) und verschiedene Spurenelemente.

    Rosen düngen Sie am besten zwei Mal im Jahr. Die erste Düngergabe sollte – je nach Witterung – im Frühjahr erfolgen, sobald die Pflanzen neu austreiben. Dies ist meist im März oder April der Fall.
    Die zweite Düngung sollten Sie ungefähr im Juni - nach der Hauptblüte - durchführen. Später im Jahr ist das Düngen (insbesondere mit mineralischen Düngern) nicht zu empfehlen, da die Neutriebe der Pflanzen bis zum Winter nicht mehr richtig ausreifen und erfrieren könnten.
    Huben-Tipp: Pferdemist ist ein natürlicher Dünger und hat eine sehr positive Auswirkung auf die Bodenlebewesen sowie die Bodenstruktur. Dadurch kann der Boden Wasser und Nährstoffe besser speichern und über einen längeren Zeitraum an die Pflanzen abgeben.

     

    >> Pflegeanleitung Rosen (PDF) 




  • Stauden in Ihrem Gartencenter Huben

    Mit Stauden verwandeln Sie Ihren Garten in ein kleines Farbenparadies, in dem Sie ganzjährig blühende Akzente setzen können.
    In dem Sortiment des Gartencenter Huben finden Sie eine große Auswahl an winterharten Gartenstauden, Wildstauden, Kräutern, Gräsern, Farnen und Wasserpflanzen. Durch unsere Lage im milden Weinbauklima zwischen Mannheim und Heidelberg bieten wir Ihnen auch bedingt winterharte Besonderheiten mit langen Blütezeiten an.
    Wir präsentieren Ihnen sowohl bewährte Klassiker und alte Sorten, als auch immer wieder Neuheiten in bester Qualität. Viele dieser Stauden produziert das Gartencenter Huben in der eigenen Staudengärtnerei selbst.

    Stauden sind pflegeleicht, farbenprächtig und mehrjährig. Dennoch gilt es, einige Punkte zu beachten. So sollten Stauden zunächst farblich als auch hinsichtlich der Blütezeit aufeinander abgestimmt werden. Außerdem müssen die Boden- sowie Standort-Verhältnisse passen – hier sollten Sie auch die Anforderungen der Beetpartner (z.B. Rosen, Sträucher oder auch Bäume) beachten.

    Mittlerweile sind Stauden durch gezielte Züchtung deutlich verbessert worden. So wurden Blattgesundheit, Standfähigkeit der Blütenstängel oder auch die Ausprägungen der Blüten (z.B. Farbe, Form, Besonderheiten) kontinuierlich weitergezüchtet, wodurch Sie heute auf eine große Sortimentsbreite und -tiefe in Ihrem Gartencenter Huben zugreifen können.

    Damit die Stauden dauerhaft in Ihrem Garten gedeihen, sollten Sie die Pflanzen anhand ihrer natürlichen Lebensansprüche auswählen:
    Gehölz, Gehölzrand, Freiflächen, Steinanlagen, Beet, Wasserrand, Wasser.
    Diese Lebensräume unterscheiden sich hinsichtlich Lichtverhältnissen, Bodenstruktur, Verfügbarkeit von Wasser usw.

    Weitere Huben-Tipps zum Standort und der Pflege der Stauden finden Sie hier >> Pflegeanleitung Stauden (PDF)




  • Obstpflanzen beim Gartencenter Huben

    Obstpflanzen sind ein fester Bestandteil unseres Sortiments. Deswegen veredeln wir nach wie vor viele Obstsorten selbst und suchen uns dafür die besten Unterlagen aus, die hervorragend an das Klima der Rhein-Neckar-Region rund um Mannheim und Heidelberg angepasst sind.
    Durch eigene Anzucht der Obstpflanzen und Obstbäume können wir Ihnen beste Qualität garantieren.

    So finden Sie in unserem Gartencenter ein breites Sortiment an Obstpflanzen:
    Äpfel, Birnen, Nashi-Birnen, Kirschen, Pflaumen, Zwetschge, Mirabellen, Aprikosen, Nektarinen, Pfirsiche, Mandeln, Zitronen, Orangen, Feigen sowie Quitten.
    Des weiteren führen wir Haselnüsse, Esskastanien und Walnüsse.

    Außerdem finden Sie in unserem Gartencenter ein breites Sortiment an Beerenobst:
    Himbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Preiselbeeren, Kiwi, Rhabarber, Holunder, Sanddorn und verschiedenste Weinsorten bzw. Tafeltrauben.
    Die kleinen Früchte schmecken nicht nur frisch vom Strauch sehr gut, sie lassen sich auch ausgezeichnet verarbeiten. Machen Sie zum Beispiel Ihren eigenen Smoothie, Kompott oder Marmelade.

    Obstpflanzen im Garten
    Meistens steht der Ernteerfolg bei Obstpflanzen im Vordergrund, allerdings haben die meisten Pflanzen auch einen hohen Zierwert. Die unterschiedlichen Farben der Blüten und Früchte verleihen jedem Garten einen eigenen, optischen Reiz. Apfelbäume blühen beispielsweise wunderschön im Frühjahr und stellen somit auch eine frühe Nahrungsquelle für Bienen und Insekten dar. Die duftenden Blüten von Obstpflanzen übertrumpfen auch so manchen Zierstrauch. Ab dem Sommer locken die bunten Früchte in den Garten und im Herbst schmücken die Blätter der Obstpflanzen mit ihrer bunten Färbung.
    Außerdem bieten Obstpflanzen, Bäume und Sträucher einen sicheren Nistplatz für Wildvögel – auch in großen Städten wie Mannheim, Heidelberg oder Stuttgart.

    Viele Sorten der Obstpflanzen bietet das Gartencenter Huben auch als Säulenobst oder U-Form-Obstgehölze an.
    Huben-Tipp: Wenn Sie in Heidelberg oder Mannheim einen Balkon oder nur wenig Platz im Garten zur Verfügung haben, eignet sich das Zwerg-Obst des Gartencenter Huben auch für die Bepflanzung von Kübeln.

    Egal, ob Sie in Ladenburg, Heidelberg oder Mannheim wohnen. Egal, ob Sie einen Obstbaum oder Beerenobst vorziehen.
    In dem Obst-Sortiment unseres Gartencenter finden Sie die Obstpflanze, die Sie suchen.
    Huben-Tipp: Obstpflanzen eignen sich ausgezeichnet als Geschenk und Mitbringsel. Ein Apfelbäumchen, Zwerg-Obst oder Säulenobst sind ein nettes Geschenk zur Hochzeit, Taufe oder zum Einzug.

    >> Pflegeanleitung Obst (PDF)




  • Kamelien

    Kamelien faszinieren mit eleganten Blüten, glänzendem Blattwerk und ihrer exotischen sowie traditionellen Vergangenheit. Sie bestechen durch ihre Farbenpracht und die Vielzahl an unterschiedlichen Blütenformen.
    Im Gartencenter sowie der Baumschule Huben finden Sie ein Kamelien-Sortiment, welches in der Rhein-Neckar-Region seines gleichen sucht.
    Wir bieten Ihnen eine große Auswahl dieser edlen Winter- und Frühjahrsblühern und legen seit mehr als 40 Jahren besonderen Wert auf bewährte frostharte Sorten zum Auspflanzen in den Garten.
    Mittlerweile bietet Ihnen das Gartencenter, in unmittelbarer Nähe zu Mannheim und Heidelberg, über 300 Sorten an, darunter auch viele Spezialitäten für den Sammler und Liebhaber.
    Neben Camellia japonica, Camellia-Hybriden sowie Higo Kamelien führen Gartencenter und Baumschule auch eine Vielzahl an Camellia reticulata-Sorten und -Hybriden sowie Camellia sasanqua in mehr als 20 Sorten.

    Besuchen Sie unser Gartencenter und lassen Sie sich beraten. Gerne können Sie auch den folgenden Bestellschein nutzen, um eine gewünschte Kamelien-Sorte zu bestellen.

    >> Bestellschein (PDF)  |   >> Kamelienliste 2018 (PDF)

    Wussten Sie, dass Kamelien (Camellia sinensis) in Ostasien bereist seit ca. 4000 Jahren eine Kulturpflanze ist? Aus ihren Blättern wurde früher Schwarzer Tee gewonnen.
    Die wohl bekannteste Art, die Japanische Kamelien (Camellia japonica), wurde Mitte des 18. Jahrhunderts vom schwedischen Pflanzenforscher Carl von Linné entdeckt. Ihren Namen verdanken die Pflanzen übrigens Georg Joseph Kamel, einem österreichischen Naturkundler und Jesuitenpater.

    Kamelien werden in Deutschland meistens als Kübelpflanze kultiviert und gehalten. In unserer Rhein-Neckar-Region können die Pflanzen aber auch an im Freiland gehalten werden. Der optimale Standort dafür ist im Schatten einen Hauses oder hoher Gehölze und Bäume, geschützt vor kalten Winden, winterlicher Sonne uns praller sommerlicher Mittagssonne.
    Huben Tipp: Kamelien brauchen kühle Temperaturen, denn dieser Kältereiz sorgt erst dafür, dass sich die Blütenknospen öffnen.

    Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Gartencenter oder in der Pflegeanleitung:
    >>Pflegeanleitung Kamelien